(C) 2018 by St.-Paulus-Gemeinde | Webdesign by TMG24 | Impressum  | Wegbeschreibung | E-Mail           
Es ist Ihr Fest! In einer feierlich gehaltenen Trauung an Ihrem Hochzeitstag haben Sie die Chance, Ihre Beziehung offen einzugehen und Ihr ‚JA' zu einander zu bekunden. Sie als Brautpaar haben vermutlich gewisse Vorstellungen in Bezug auf den äußeren Rahmen, denn es ist ja Ihr Fest, an dem Sie sich wohlfühlen sollen und müssen. Das bedeutsame Versprechen, das ‚JA' zweier Liebenden, übersteigt menschliche Kraft, wird aber möglich und tragfähig in einer größeren Kraft. Ihre Liebe wird hineingenommen in die Liebe Gottes. In der feierlichen Trauungszeremonie wird ein Priester unserer Kirche Ihnen hilfreiche, nicht nur fromme Worte mitgeben und Ihnen im Gebet Gottes Liebe und seinen Segen für Ihr künftiges Miteinander im Alltag zusprechen. Beides werden Sie sicher gut und oft gebrauchen können. Sie bestimmen, wann und wo ihre Hochzeitsfeier stattfinden soll. ‚Kirchliche Trauung' heißt nicht, dass die Feier unbedingt in einer Kirche gehalten werden muss. Die Zeremonie kann an jedem würdigen Ort, auch draußen im Freien, in der Natur gefeiert werden. Sie wählen aus, wer Ihre Gäste sein werden. Familie, Verwandte, Freunde, alle, die Sie zu Ihrem Fest einladen, werden Zeugen Ihres ‚JA'-Wortes sein und es mit tragen.
Hochzeit 2 Hochzeit